Verehrte Kunden/innen,

derzeit besteht aufgrund der allgemeinen Gesamtsituation ( Lockdown ) ein höheres

Bestellaufkommen mit gegebenfalls einhergenden

Lieferverzögerungen.

Die im Shop angegebene Lieferfrist kann daher im Einzelfalle abweichend sein.

!!! Bestellungen von Kabel und Leitungen !!!

Auf Grund der aktuellen Liefersituation werden Bestellungen im Bereich Kabel & Leitungen in unserem Online-Shop unter Vorbehalt angenommen.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei Engpassware gegebenenfalls Mengen anpassen bzw. auch stornieren müssen.

Wir bitten Sie dies zu entschuldigen.
+49 (0) 271 38 78 643-0
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Schutzart

Die Schutzart – auch IP-Schutzart genannt – gibt mit Hilfe einer Zahl (IP XX) die Eignung von elektrischen Betriebsmitteln für verschiedene Umgebungsbedingungen an. Zusätzlich wird damit der Schutz von Menschen gegen potentielle Gefährdung bei deren Benutzung sowie den Schutz gegen direktes Berühren bzw. gegen Eindringen von Feststoffen und Flüssigkeiten beschrieben. Die Schutzart beschreibt also, wie gut beispielsweise Leuchten oder Schalter bzw. deren Gehäuse für bestimmte Einsatzorte mit ihren individuellen Umgebungsbedingungen geeignet sind. Je höher die Zahl, desto besser der Schutz bzw. desto höher der Schutzgrad in Bezug auf Nässe, Fremdkörper und andere Einflüsse.

Die erste Kennziffer der IP-Schutzart beschreibt den Schutzgrad für Berührungs- und Fremdkörperschutz, die zweite Kennziffer den Schutzgrad für Wasserschutz. IP ist übrigens die Abkürzung für „International Protection“.

Ziffer 1 Berührung  Fremdkörper  Ziffer 2 Wasser 
 0 kein Schutz  kein Schutz  0 kein Schutz
 1 Schutz gegen Berührung mit der Hand Schutz gegen Fremdkörmper mit Ø > 50 mm   1 Schutz gegen senkrecht fallenden Wassertropfen
 2 Schutz gegen Berührung mit den Fingern  Schutz gegen Fremdkörmper mit Ø > 12 mm  2 Schutz gegen schräg fallenden Wassertropfen, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
 3 Schutz gegen Berührung mit Werkzeugen  Schutz gegen Fremdkörmper mit Ø > 2,5 mm  3 Schutz gegen schräg fallenden Wassertropfen, bis 60° gegen die Senkrechte
 4 Schutz gegen Berührung mit Drähten  Schutz gegen Fremdkörmper mit Ø > 1 mm  4 Schutz gegen Spritzwasser aus allen Richtungen
 5 Schutz gegen Berührung  Schutz gegen Ablagerung von Staub  5 Schutz gegen starken Wasserstrahl aus beliebigem Winkel
 6 Schutz gegen Berührung  Schutz gegen Staub (Staubdicht)  6 Schutz gegen Eindringen von Wasser bei vorübergehender Überflutung
       7 Schutz gegen Wasser bei zeitweiligem Untertauchen 
       8 Schutz gegen Wasser bei dauerhaftem Untertauchen 

 

Nicht zu verwechseln ist die Schutzart mit der Schutzklasse, welche die Maßnahmen gegen gefährliche Spannung angibt, die bei Berührung entstehen können.