Verehrte Kunden/innen,
aufgrund der momentan hohen Auftragslage verbunden mit der am Markt
vorhandenen Materialknappheit kann es in Einzelfällen zu

Lieferverzögerungen

kommen.
Die im Shop angegebene Lieferfrist kann daher im Einzelfalle Abweichungen haben.
Wir bitten Sie dies vielmals zu entschuldigen.

Liebe Kunden / innen in wenigen Wochen ist bereits Weihnachten und wir möchten Sie über die Abwicklung Ihrer Bestellungen ab dem 22.12.2021 – 04.01.2022 informieren, da wir uns ab dem 24.12.2021 - 03.01.2022 in Betriebsferien befinden:
Für Bestellungen, die bis zum 22. Dezember 2021 platziert werden, erfolgt die Auslieferung am 23. Dezember 2021. Für Bestellungen, die im Zeitraum vom 23. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022 erfasst werden, erfolgen die Auslieferungen ab dem 4. Januar 2022
Ihr vigedo-Team
+49 (0) 271 38 78 643-0
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Berührungsschutz

In Deutschland sind Steckdosen allgemein nicht extra gegen das Einführen von Gegenständen gesichert. In Kindergärten ist ein solcher Schutz jedoch Pflicht. Deshalb gibt es Modelle mit einem integrierten erhöhten Berührungsschutz, sodass die Öffnung nur nachgibt, sobald ein Stecker gleichmäßig beidseitig Druck ausübt.

Um nachträglich einen Berührungsschutz für eine Steckdose anzubringen, gibt es Abdeckungen, die jedes Mal entfernt und nach Benutzung wieder eingesetzt werden müssen. Außerdem existieren dauerhafte Einsätze, bei denen der Schutz mit dem Stecker weggeschoben oder weggedreht wird. Bei dieser Lösung vergrößern sich jedoch die Abmessungen der Steckdose, sodass die Kontaktstifte weniger tief eindringen können und sich die Kontaktflächen gegebenenfalls verkleinern. Hierdurch kann ein größerer elektrischer Widerstand entstehen, durch den sich das Stecksystem bei größeren Lasten stark erwärmen kann.